seitenbild

Arbeitsbereich
Weiterbildung und Qualifizierung

Brennholz selbst gewinnen

Holz ist gespeicherte Sonnenenergie und damit ein Energieträger mit sehr guter Ökobilanz. Der umweltfreundliche und nachwachsende Rohstoff wird von vielen neu entdeckt. 

Bei Vorlage der Teilnahmebescheinigung an einem Motorsägekurs können Sie nach Absprache mit Ihrem Förster selbst Ihr Brennholz im Wald "ernten". Dieser Kurs bereitet Sie ganz praktisch auf Waldarbeiten vor, hilft Unfälle zu vermeiden und eine nachhaltige Waldbewirtschaftung zu verstehen.

Die Teilnahme am Motorsägekurs berechtigt ausschließlich zur Be- und Aufbereitung von Holz zu privaten Zwecken. Zur beruflichen Führung einer Motorsäge ist ein einwöchiger Motorsägekurs (siehe Arbeitssicherheit Baum 1 und 2) notwendig.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Die körperliche und geistige Eignung muss vorhanden sein.

Die Teilnehmer müssen zum Motorsägekurs mit einer vollständigen persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet sein. Diese besteht aus Schnittschutzhose, Helm mit Gehörschutz und Visier, Schutzjacke mit Signalfarbe, Handschuhen und Sicherheitsschuhen mit Schnittschutz. Bei Bedarf kann diese Ausrüstung für die Dauer des Kurses für einen Unkostenbeitrag von 12 € ausgeliehen werden.

Die Teilnahme am Motorsägekurs erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko.

Inhalte: In 5 Stunden Theorie erhalten Sie zunächst alle wichtigen Informationen für einen sicheren und fachgerechten Umgang mit der Motorsäge. Am folgenden Tag erhalten Sie in 9 Stunden Praxis ausreichend Gelegenheit das Gelernte zu üben und anzuwenden. Am Ende des Kurses wird Ihnen eine Teilnahmebescheinigung ausgehändigt.

Kosten: 130 € Kursgebühr, Verleih von Schutzkleidung: 12 €

Lehrgangsdauer: Die Kurse werden grundsätzlich an Wochenenden angeboten. Theorie: freitags, 17:00 - 21:15 Uhr Praxis: samstags, 9:00 - 17:00 Uhr

Termine für die Saison 2019/2020:

27. und 28. September 2019

01. und 02. November 2019

13. und 14. Dezember 2019

10. und 11. Januar 2020

31. Januar und 01. Februar 2020

28. und 29. Februar 2020

13. und 14. März 2020 und 17. und 18. April 2020

Die Kurse finden in der Regel in Peine und Umgebung statt.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung den entsprechenden Abschnitt in diesem Formular.

Ein kostenloser Rücktritt ist bis 10 Tage vor Kursbeginn schriftlich möglich, andernfalls müssen wir die volle Kursgebühr erheben. Wird von Ihnen ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt, ist eine Umschreibung problemlos möglich. Bei Bedarf schicken wir Ihnen gerne die kompletten Geschäftsbedingungen zu.

Kontakt:

Bildungswerk Kronsberghof gGmbH
Plathnerstraße 3a
30175 Hannover

Fax: 0511 /64 66 33 – 19
Fon: 0511 /64 66 33 -60

E-Mail: info[@]bildungswerk-kronsberghof.de