seitenbild


Bienenpädagogische Fortbildungen für Pädagogen und Imker

Fortbildungen zur Nachhaltigen Bienenpädagogik

Unser modular aufgebautes Angebot richtet sich an Erzieherinnen, Lerhkräfte aller (Vor-)Schulformen, Umweltpädagogen und Imker. Es informiert die Teilnehmer über verschiedene bienenpädagogische Konzepte und unterstützt sie individuell bei der Wahl eines für ihre Einrichtung geeigneten Bienenprojektes. Die Bienenpädagogische Arbeit zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil und innovative Konzepte aus. Die Module werden von Jahr zu Jahr aktualisiert.

Unser  bienenpädagogisches Fortbildungsprogramm 2017 ist erschienen. Anmeldungen sind über folgendes Anmeldeformular möglich.

 

 

Bienenpädagogische Fortbildungen 2015

Im Rahmen des Modellprojektes „Bienen in der Schule“ hat das Bildungswerk Kronsberghof gGmbH 2015 erste bienenpädagogische Fortbildungen durchgeführt. Die saisonbegleitende Schulung, an acht Terminen, orientierte sich in der Praxis an dem Sommerbienen-Konzept ‑ Vom Schwarm zum Bienenvolk auf Naturwabenbau. Über 20 Pädagogen und Imker haben einen Einblick in die Biologie der Honigbiene und ihre Bedeutung im Naturhaushalt erfahren. Dazu begleitend wurden Unterrichtsmethoden und Materialien vorgestellt, ergänzt durch spielerische Elemente aus der Naturpädagogik. Auch hat diese Fortbildung Bienenpädagogik die vielfältigen Möglichkeiten von großen und kleinen Bienenprojekten skizziert und bewertet. Für die Teilnehmer war dies eine wichtige Grundlage und Inspiration ihrer eigenen Bildungsarbeit rund um das Thema Bienen.

Bienenpädagogische Fortbildungen 2016

In 2016 hat die Bildungswerk Kronsberghof gGmbH niedersachsenweit Fortbildungen für Pädagogen und Imker durchgeführt.